AK65 Herren II

Spieler:

Peter Kratz (Captain), Hans Irral, Dr. Ernst Otto Münch, Josef Rieger, Emanuel Graf von Soden, Mathias Wörmann, Dr. Werner Sauerbrey, Hans Vogl, Dr. Max Eichberger, Helmut Kuhn

1. Spieltag am 11.05. im Golfclub Isarwinkel

Die neuformierte Mannschaft um Captain Peter Kratz konnte zum Auftakt in Bad Tölz noch nicht voll überzeugen, auch wenn ein 2. Platz respektabel erscheint. Gegen die bärenstarken Einheimischen, die mit ihrem, Mannschaftsergebnis selbst in der 1. Liga mithalten könnten, hatte man an diesem Tag keine Chance. Wenigstens konnten die weiteren Mannschaften, der GC Rieden und unsere Lieblingsnachbarn, die Werdenfelser, deutlich in Schach gehalten werden. Zum Mannschaftsergebnis trugen bei: Peter Kratz 91, Burschi I Münch 93, Burschi II von Soden 94 und Hans Vogl 96.

2. Spieltag im Golfclub Gut Rieden

Trotz deutlicher Steigerung reichte es gegen die sehr starken Isarwinkler – die derzeit beste Mannschaft der gesamten 4. Liga – wieder nur zu einem 2. Platz. Der GC Gut Rieden und die Werdenfelser lagen in der Hitze weit dahinter. In die Mannschaftswertung kamen Peter Kratz 88, Josef Rieger 93, Burschi Münch 95 und Hans Irral 97, ihr Debüt gaben Max Eichberger und Mathias Wörmann. Ziel bleibt weiterhin die Isarwinkler noch ein wenig zu ärgern, vielleicht schon beim nächsten Aufeinandertreffen bei den Werdenfelsern im Juli.

3. Spieltag im LGC Werdenfels

Etwas enttäuschend verlief der 3. Spieltag bei unseren Nachbarn. Ersatzgeschwächt konnte das Team unter Vizekapitän Hans Irral nicht an die bisherigen guten Ergebnisse anknüpfen. Lediglich der Captain selbst konnte mit einer 94 noch annähernd seine Form bestätigen. Weiterhin in die Wertung kamen Hans Vogel, Mathias Wörmann und Max Eichberger. Positiv: Der 2. Platz in der Gesamtwertung konnte wenigstens knapp behauptet werden. Den gilt es jetzt im noch ausstehenden Heimspiel am 3. August zu verteidigen.

4. Spieltag  im GC Garmisch-Partenkirchen

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte der 2. Platz in der Gruppe endgültig gesichert werden. Herausragend im Heimspiel eine 85 von Burschi Münch, aber auch gute Ergebnisse von Werner Sauerbrey und Burschi Soden mit je 92 sowie Helmut Kuhn und Sepp Rieger mit je 94 trugen zum Gesamtergebnis bei. Wir gratulieren den hervorragenden sarwinklern zum Aufstieg in die 3. Liga.

Resume zum Saisonabschluss:

Die neu gegründete 2. Mannschaft der AK 65 hat mit dem 2. Platz in der Gruppe einen ausgezeichneten Einstand in der 4. Liga abgeliefert. Hervorzuheben waren insbesondere der Einsatzwille und die Kameradschaft aller Spieler. Auch die Leistungen der einzelnen waren ansprechend, so konnten auch Spieler für die 1. Mannschaft in der 1. Liga abgestellt werden. Es hat allen viel Spaß gemacht und wir hoffen auch nächstes Jahr wieder gemeinsam aufzuteen.

Captain Peter Kratz